Termine/Allgemeines Kontakte/Lageplan Anstellungen Informationen Klassen Lernende 9. Schuljahr Links Tagesschule Unterricht Weblinks für Lehrpersonen Intranet
Startseite Unterricht Leitbild

Unterricht


Aufgabenhilfe Absenzenregelung Beurteilung Blockzeiten Einschulung Fakultative Fächer Leitbild Spezialunterricht Talentförderung

Lageplan und Pavillons der Schule Mösli Lageplan Kindergärten der Schule Mösli Partnerschule Talentförderung Impressum Ostermundigen

Leitbild

Inhalte
1.1 Wir vermitteln ein Weltverständnis, das durch unsere Sprache und Geschichte geprägt ist, kritischen Einwänden aber offen gegenübertritt und anderen Kulturen
mit Neugier begegnet.

1.2 Wir unterrichten an lebensnahen Situationen, die für unsere Schülerinnen und Schüler heute und in Zukunft relevant sind.

1.3 Wir wählen die Inhalte für unseren Unterricht bewusst aus und fördern neben den sachbezogenen Kenntnissen und Fertigkeiten
mmer auch die Fähigkeit zur Übertragung auf andere Gebiete.

Formen
2.1 Wir schaffen und erhalten ein Lernklima, in dem es allen wohl ist und in dem alle ihr Bestes leisten können.

2.2 Wir pflegen einen ganzheitlichen Unterricht. Wichtig ist uns eine gesunde geistige und körperliche Entwicklung.

2.3 Unser Unterricht ist abwechslungsreich. Wir wenden wirkungsvolle und nachhaltige Lehrmethoden an. Wir überdenken
unseren Unterricht und passen ihn neuen Bedürfnissen und Einsichten an.

Schüler und Schülerinnen
3.1 Wir begegnen unseren Schülerinnen und Schülern mit Wohlwollen und nehmen sie als Individuen mit ihren
Besonderheiten und Möglichkeiten wahr.

3.2 Unsere Schülerinnen und Schüler sollen ihr Potenzial ausschöpfen. Wir motivieren sie dazu, indem wir Interesse
wecken und klare Ziele formulieren.

3.3 Wir vermitteln den Schülerinnen und Schülern Lerntechniken, unterstützen sie in der individuellen Wissensaneignung und fördern
ihre Selbstständigkeit und Selbstverantwortung.

Gemeinschaft
4.1 Wir reagieren beim Auftauchen von psychischer und physischer Gewalt.

4.2 Wir nutzen die Synergien unserer Schule so, dass alle voneinander lernen können. Wir fördern den Austausch von Kenntnissen
innerhalb der Klasse, innerhalb der Schulstufen und durch Anlässe und Projekte der ganzen Schule.

4.3 Wir geben den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, sich zum Unterricht zu äussern und sich an der Planung und Umsetzung
besonderer Unterrichtsprojekte zu beteiligen.

Zusammenarbeit
5.1 Unsere Schule hat viele Beteiligte. Sie kann nur erfolgreich sein, wenn Schulleitung, Kollegium, Schülerschaft, Eltern, Hauspersonal
und Behörden ihren Teil der Verantwortung tragen und zusammenarbeiten.

5.2 Wir nehmen die Anliegen anderer ernst und begegnen einander mit Respekt.

5.3 Wir teilen uns in die unterrichtsübergreifenden Aufgaben, arbeiten nach klaren Aufträgen und Zuständigkeiten und regeln die
Abläufe. Wo es möglich und sinnvoll ist, arbeiten wir in Teams. Über unsere Tätigkeiten legen wir Rechenschaft ab.

Führen
6.1 Wir sorgen mit einem eigenständigen Profil, mit der Bereitschaft zur Erneuerung dafür, dass unsere Schule auch in einem sich
rasch verändernden gesellschaftlichen und schulpolitischen Umfeld bestehen kann.

6.2 Die Schulleitung stellt die Entwicklung der Schulqualität sicher. Sie erkennt neue Herausforderungen für die Schule frühzeitig
und nimmt die pädagogische Führung durch partnerschaftlich ausgehandelte Zielvereinbarungen mit den Lehrkräften, den Stufengruppen und den Fachschaften wahr.

6.3 Die Schulleitung führt eine Mittelfristplanung, erstellt Jahrespläne und sorgt für klare und administrativ möglichst einfache Abläufe.
Sie informiert das Kollegium, die Schülerschaft, die Eltern, die Behörden und die Öffentlichkeit regelmässig und in einer adressatengerechten Sprache.

Druckbare Version